Veranstaltungen

 

Ausstellung vom 15. September bis 01. Dezember 2018

 

Eröffnung, Samstag, den 15. September 2018

von 18 bis 23 Uhr

 

Klaus Neizert, Im Oval

Gemälde 

 

Aus dem Ei

 

Die Arbeiten von Klaus Neizert präsentieren sich alle in Ovalform. Die Ovale, so der Künstler, entfliehen dem rechteckigen Format und bieten damit der intuitiven Bewegung ein eigentümliches Aktionsfeld an. Die in Oilstick und Ölfarbe angelegten Bilder gewinnen auf diese Weise ornamentalen Charakter und erinnern an Scherenschnitte.

Neizerts künstlerische Ursprünge liegen im Zeichnerischen. Schon sehr früh löst er sich vom Gegenständlichen zugunsten eines freien Flächenspiels. Seine Arbeiten aus den 1990-er Jahre erinnern bisweilen an Kalligraphie oder Graffiti. Immer mehr entwickeln sich aber seine Zeichen und gestischen Figurationen zu räumlichen Zusammenhängen. Spätere Arbeiten muten wie ornamentale Geflechte an, die wie roße Bildteppichen oder Stoffdekore erscheinen.

Auch seine jüngsten großformatigen Leinwandarbeiten zeigen ineinander verschränkte Gefüge rhythmisch inszenierter Elemente. Einflüsse der Handwerkskunst verschiedener Länder und Kulturen sind ebenso wie die des Naturerlebens vieler Reisen und Wanderungen spürbar. Klaus Neizert arbeitet seit vielen Jahren im Landkreis in seinem Atelier bei Finning und lebt in Dießen am Ammersee.